Lehrkraft für besondere Aufgaben als Leiter/in der Lehreinheit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

94032 Passau, 94032 Passau (Stadt)
20.04.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007655420
Lehrkraft für besondere Aufgaben als Leiter/in der Lehreinheit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Universität Passau

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/007655420

Vermittlung von Fachwissen, praktischen Fertigkeiten und Kenntnissen im Fach Allgemeine Betriebswirtschaftslehre in deutscher und englischer Sprache Entwicklung und Durchführung von neuen Lehr- und Lernkonzepten Studienberatung für wirtschaftswissenschaftlich orientierte Studiengänge Mitwirkung an Forschungsprojekten Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen der Betriebswirtschaftslehre

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben als Leiter/-in der Lehreinheit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (ABWL) in der Laufbahn einer Akademischen Rätin/eines Akademischen Rats (BesGr. A13/A14) im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit mit einer Lehrverpflichtung von in der Regel 18 Semesterwochenstunden in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben Vermittlung von Fachwissen, praktischen Fertigkeiten und Kenntnissen im Fach Allgemeine Betriebswirtschaftslehre in deutscher und englischer Sprache Entwicklung und Durchführung von neuen Lehr- und Lernkonzepten Studienberatung für wirtschaftswissenschaftlich orientierte Studiengänge Mitwirkung an Forschungsprojekten Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen der Betriebswirtschaftslehre Ihr Profil Universitätsabschluss auf Masterniveau und Promotion im Fach Betriebswirtschaftslehre einschlägige Lehrerfahrungen im Bereich der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre sowie insbesondere des internen und externen Rechnungswesens einschlägige Publikationstätigkeit im Fachgebiet Allgemeine Betriebswirtschaftslehre in der Regel eine mindestens zweijährige hauptberufliche wissenschaftliche oder praktische Tätigkeit im einschlägigen Fach nach Erwerb des Doktorgrads ausgeprägte didaktische und pädagogische Fähigkeiten ausgeprägte Organisations-, Beratungs- und Kommunikationskompetenz sehr sorgfältige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise sehr gute Englisch-Kenntnisse Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf einem modernen, nahe der historischen Altstadt idyllisch am Inn gelegenen Universitätscampus, ein angenehmes Arbeitsklima in familienfreundlicher Umgebung. Sollten die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht vorliegen, ist auch eine Einstellung als Lehrkraft für besondere Aufgaben im Beschäftigtenverhältnis gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) möglich. In diesem Fall bieten wir eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TV-L, die Stufenzuordnung erfolgt nach Qualifikation und Berufserfahrung. Die Universität Passau ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwer­behinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Universität Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Prof. Dr. Franz Lehner zur Verfügung (E-Mail: franz.lehner@uni-passau.de). Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen (Prüfungs­zeugnisse, Arbeitszeugnisse, Übersichten über Lehr- und gegebenenfalls Publikationstätigkeiten) im PDF-Format ( eine Datei) bis zum 30. Mai 2018 an bewerbung@uni-passau.de. Ihre elektronische Bewerbung sollte genauso professionell gestaltet sein wie eine Bewerbung in Papierform. Diese werden wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen.

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

94032 Passau

94032 Passau (Stadt)