Verwaltungs(fach)wirt/in / Betriebswirt/in / Wirtschaftsjurist/in

53123 Bonn
17.05.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007817774
Verwaltungs(fach)wirt/in / Betriebswirt/in / Wirtschaftsjurist/in

DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Germany

https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-27300/

Sachbearbeitung Auftragsmanagement/Erstellung von Angeboten Erstellung von Angeboten und Anträgen des DLR-PT Beratung und Unterstützung aller Fachbereiche bzgl. EU-Verträge administrative Bearbeitung der laufenden Aufträge, insbesondere laufende Kostenkontrolle, Rechnungsstellung bzw. Erstellung von regelmäßigen Kostennachweisen für die Auftraggeber Jahresabschlussarbeiten, insbesondere die Erstellung der Jahres- und Abschlussrechnungen für die Auftraggeber

Das DLR: Starten Sie Ihre Mission beim DLR Mit rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowohl nationales Forschungszentrum Deutschlands als auch Raumfahrtmanagement sowie Projektträger. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die Ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Verwaltungs(fach)wirt/in, Betriebswirt/in, Wirtschaftsjurist/in Sachbearbeitung Auftragsmanagement/Erstellung von Angeboten Ihre Mission: Wir engagieren uns u. a. in den Feldern Gesundheit, Umwelt, Kultur, Geistes- und Sozialwissenschaften, Bildung, Arbeitsgestaltung und Dienstleistung sowie Informationstechnik. Unsere spezialisierten Teams bilden Schnittstellen zu Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft. Sie betreuen v. a. Förderprogramme von der Ideenentwicklung über die wettbewerbliche Vergabe von Fördermitteln bis zur Erfolgsbewertung und unterstützen die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber. Die Stelle ist in der Abteilung Auftragsmanagement und Controlling angesiedelt. Diese Abteilung wickelt Aufträge administrativ ab, koordiniert Angebote und sichert deren Qualität. Daneben unterstützt sie bei der Beantragung und Abwicklung von EU-Projekten, ist für das zentrale Personal- und Auftragscontrolling zuständig und entwickelt entsprechende Prozesse weiter. Zu Ihren Tätigkeiten gehören: Erstellung von Angeboten und Anträgen des DLR-PT Beratung und Unterstützung aller Fachbereiche bzgl. EU-Verträge administrative Bearbeitung der laufenden Aufträge, insbesondere laufende Kostenkontrolle, Rechnungsstellung bzw. Erstellung von regelmäßigen Kostennachweisen für die Auftraggeber Jahresabschlussarbeiten, insbesondere die Erstellung der Jahres- und Abschlussrechnungen für die Auftraggeber Die angebotene Stelle ist für Teilzeitarbeit grundsätzlich geeignet. Die Bewerbungsfrist endet am 5. Juni 2018. Ihre Qualifikation: abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft (FH/Bachelor), als Wirtschaftsjurist/in, Verwaltungswirt/in oder vergleichbarer Abschluss auf Bachelor/FH-Ebene vertiefte Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Kostenrechnung, der Finanzbuchhaltung und Angebotskalkulation langjährige Erfahrung in der Bewirtschaftung von Fördermitteln und umfassende Kenntnisse der Rechtsvorschriften für die Projektförderung des Bundes ausgeprägte juristische Fachkenntnisse bzw. Neigung sich juristische Fragestellungen zu er- und bearbeiten Verhandlungsgeschick und Fähigkeit zum vernetzten Denken anwendungssichere englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift lösungsorientierte, selbständige sowie genaue Arbeitsweise Teamgeist, Kooperationsvermögen hohes Engagement und Möglichkeit zu kurzfristigen Dienstreisen mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in ähnlicher Position ist wünschenswert Kenntnisse im öffentlichen Preisrecht sind ideal Kenntnisse der deutschen Forschungslandschaft sind von Vorteil Kenntnisse der nationalen und EU-weiten Förderregularien sind erwünscht Ihr Start: Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung. Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Torsten Nagl telefonisch unter +49 228 3821-1445. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 20976 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#27300.

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Luft-/ Raumfahrt

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

53123 Bonn