Abteilungsleiter (m/w/d) Systemaerodynamik und Systemakustik

28195 Bremen, 26603 Aurich
19.03.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009868501
Abteilungsleiter (m/w/d) Systemaerodynamik und Systemakustik

ENERCON GmbH

Germany

https://WWW2.ENERCON.DE/sap/bc/erecruiting/applwzd?PARAM=cG9zdF9pbnN0X2d1aWQ9MDA1MDU2QTRCMTA5MUVEOEI4RDFDRkFBMzA3MzBFNUQmY2FuZF90eXBlPQ%3d%3d&sap-client=009&sap-language=DE

Disziplinarische Führung von vier Führungskräften mit ins­ge­samt 25 Mitarbeitern Definition und Implementierung der Methodenstrategie Freigabe von Produktdatenblättern hinsichtlich Schall und Leis­tung Definition der jährlichen Abteilungs-, Gruppen- und Führungs­kräfteziele Bereichsübergreifende Pflege der Hochleistungs­rechner­land­schaft Pflege von Kooperationspartnerschaften mit Groß­forschungs­ein­richtungen und Universitäten bzw. deren Instituten Unterstützung bei der Methodenentwicklung und deren Vali­dierung Hohe Schnittstellentätigkeit

Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Bewerben Sie sich online über unser Karriereportal! Referenzcode: DE111015 Ort: Aurich Kontakt Frau Kathrin Schreiber 04941 - 927 216 Abteilungsleiter (m/w/d) Systemaerodynamik und -akustik   Ihre Aufgaben Disziplinarische Führung von vier Führungskräften mit ins­ge­samt 25 Mitarbeitern Definition und Implementierung der Methodenstrategie Freigabe von Produktdatenblättern hinsichtlich Schall und Leis­tung Definition der jährlichen Abteilungs-, Gruppen- und Führungs­kräfteziele Bereichsübergreifende Pflege der Hochleistungs­rechner­land­schaft Pflege von Kooperationspartnerschaften mit Groß­forschungs­ein­richtungen und Universitäten bzw. deren Instituten Unterstützung bei der Methodenentwicklung und deren Vali­dierung Hohe Schnittstellentätigkeit Ihre Qualifikationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Ingenieurwesen oder der Physik, Promotion von Vorteil Mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Entwicklungs­pro­jekten von Simulationsumgebungen, idealerweise im Umfeld der Leistungs- und Schallsimulation von Windenergieanlagen Vertiefte Kenntnisse der Aerodynamik sowie Aero- bzw. Vibro­akustik Industrieerfahrung bei der Umsetzung und Serieneinführung von technischen Innovationen hinsichtlich Schall und Leistung sowie bei der Einführung begleitender industrieller Prozesse Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Aufgeschlossenheit, gutes Kommunikationsvermögen und ein internationales Mindset Alternativer Standort: Bremen  

Unternehmensführung/ Management

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Energie-/ Wasserversorgung

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

28195 Bremen

26603 Aurich