Ingenieur (m/w/d) - Elektrotechnik, Energie- und Automatisierungstechnik oder Technische Gebäudeausstattung

56068 Koblenz
22.08.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011018028
Ingenieur (m/w/d) - Elektrotechnik, Energie- und Automatisierungstechnik oder Technische Gebäudeausstattung

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/011018028

Sicherstellen der technischen Funktionstüchtigkeit der Straßentunnel Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Wartungs-, Inspektions-, Instandhaltungsarbeiten an elektrotechnischen Anlagen der Tunnelausstattung (Gebäudeautomation, Brand- und Einbruchmeldeanlagen, Netzwerktechnik, Audio- und Videoanlagen, Niederspannungsverteilungen) selbständiges Störungsmanagement durch Analyse von Störungen und Einleitung von Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Tunneltechnik Mitwirken bei der Gewährleistung der elektrotechnischen Sicherheit (VDE) Koordination, Einweisung und Beaufsichtigung von externen Dienstleistern Koordination und Schulung der Tunnelbetriebstechniker Prüfung, Korrektur, Ergänzung oder Neuanfertigung von Bestandsunterlagen

Über uns: Mit rund 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir sind Dienstleister für rund eine Million Menschen, die täglich auf den rheinland-pfälzischen Straßen unterwegs sind. Wir planen, bauen und unterhalten rund 18.000 Kilometer Straße und setzen ein Bauvolumen von bis zu 530 Millionen Euro um. Wir sorgen dafür, dass Sie an Ihr Ziel kommen - jederzeit. Für die Fachgruppe Straßenverwaltung/Tunnelbetrieb des Geschäftsbereichs Betrieb der Zentrale in Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: einen Ingenieur (m/w/d) - Dipl.-Ing (FH) / Bachelor - der Fachrichtung Elektrotechnik, Energie- und Auto­mati­sierungs­technik oder Technische Gebäude­aus­stattung (TGA) bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Sicherstellen der technischen Funktionstüchtigkeit der Straßentunnel Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Wartungs-, Inspektions-, Instandhaltungsarbeiten an elektrotechnischen Anlagen der Tunnelausstattung (Gebäudeautomation, Brand- und Einbruchmeldeanlagen, Netzwerktechnik, Audio- und Videoanlagen, Niederspannungsverteilungen) selbständiges Störungsmanagement durch Analyse von Störungen und Einleitung von Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Tunneltechnik Mitwirken bei der Gewährleistung der elektrotechnischen Sicherheit (VDE) Koordination, Einweisung und Beaufsichtigung von externen Dienstleistern Koordination und Schulung der Tunnelbetriebstechniker Prüfung, Korrektur, Ergänzung oder Neuanfertigung von Bestandsunterlagen Das bieten Sie: abgeschlossenes Ingenieurstudium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Elektrotechnik, Energie- und Automatisierungstechnik oder Technische Gebäudeausstattung (TGA) bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung Kenntnisse im Bereich der Gebäudeleit- und Automatisierungstechnik Kenntnisse im Bereich Tunnelbetrieb bzw. aus dem Feuerwehr- und Rettungswesen sind wünschenswert Kenntnisse der gängigen VDE-Normen Berufserfahrung auf den Gebieten Inbetriebnahme, Service und Betrieb von Automations- bzw. Gebäudeleittechnik ist wünschenswert Fähigkeit und Bereitschaft, sich auch in nicht erlernten TGA-Gewerken Kenntnisse anzueignen und fachübergreifend zu arbeiten Führerschein Klasse B Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch teamorientiert zu arbeiten gute Kenntnisse in Microsoft Excel Das bieten wir: einen interessanten Arbeitsplatz abwechslungsreiches Aufgabenspektrum Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeiten umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Bewerbung Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis bzw. die Übernahme geeigneter Beamtinnen und Beamten im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 04. Oktober 2019 an den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz oder an bewerbung@lbm.rlp.de (Kennwort »MA Tunneltechnik») Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Glück, Tel.: 0261/3029-1672, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine pdf-Datei (max. 5 MB) mit Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Weitere Informationen über den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz erhalten Sie unter karriere-im-lbm.de.

Öffentlicher Dienst

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Handwerkliche Tätigkeit

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Branchen

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

56068 Koblenz