25 km

nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Marktforscher im naturwissenschaftlichen Bereich (m/w/d)
Hürth
Aktualität: 22.11.2021

Anzeigeninhalt:

22.11.2021, nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH
Hürth
Marktforscher im naturwissenschaftlichen Bereich (m/w/d)
Planung und Implementierung quantitativer Marktforschung Durchführung von Telefoninterviews und Befragungen Darstellung und Analyse von Marktpotenzialen und Wettbewerbsbeobachtung, ökonomische Datenanalyse und Interpretation Kosten-, Konkurrenz- und Zielpreisanalysen für neuartige Prozesse und Produkte Eigenständiges, proaktives Trend- und Technologiescouting Strategische und wirtschaftliche Evaluierung von Trends und Technologien für die chemische Industrie sowie von Anbietern und Lösungen für neue, innovative Materialien Erstellung von Berichten bzw. Veröffentlichungen zu Innovationsthemen Einbringen bei der Projekt- und Neukundenakquise inkl. eigenständige Konzeption und Erstellung von aussagekräftigen Angeboten samt Kalkulation Konzeptualisierung und Erstellung von Studien und Präsentationen, Herausarbeiten von Insights und Handlungsempfehlungen für unsere Kunden in Ergebnispräsentationen und Berichten
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, idealerweise in Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin Gutes bis sehr gutes Verständnis von chemischen und biochemischen Prozessen Mehrjährige Berufserfahrung in der Marktforschung - im Institut, einer Agentur oder als betrieblicher Marktforscher im Unternehmen Fundierte Kenntnisse in Herstellerevaluierungen, systematischer Literatur- und Patentrecherche, qualitativen und quantitativen Analyseverfahren, sowie Aufbereitung der Ergebnisse Sehr gute analytische / quantitative Fähigkeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Freude am Telefonieren Idealerweise einschlägige Erfahrung in der chemischen Industrie, bevorzugt im Bereich bio- und CO2-basierte Wirtschaft, Nachhaltigkeit und/oder Umwelt Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Teamorientierung und diplomatisches Geschick. Aufgeschlossenheit und Offenheit für Neues gehören ebenfalls zu Ihren Stärken. Reisebereitschaft innerhalb Europas (5-10 % der Arbeitszeit).

Berufsfeld

Standorte