Projekt Manager (m/w/d) Maternal and Newborn Health in Vollzeit

80331 München
01.01.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009286611
Projekt Manager (m/w/d) Maternal and Newborn Health in Vollzeit

EFCNI European Foundation for the Care of Newborn Infants

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/009286611

Planung, Steuerung und Durchführung von wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Projekten Mitarbeit an Anträgen für Forschungsprojekte (z.B. Horizon 2020) Ansprechpartner innerhalb der Projekte für Key Opinion Leader aus Medizin und Wissenschaft sowie großer internationaler Firmen Mitarbeit bei Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit über digitale Medien sowie Mitgestaltung von Kampagneninhalten in enger Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung Mitarbeit an Publikationen, fach- und themenübergreifende Recherche sowie Auswertung und zielgruppenspezifische Aufbereitung verschiedener Fachtexte, Informationen und Forschungsergebnisse zu stiftungs- und projektrelevanten Themen in Deutsch und Englisch Moderation von und Repräsentation bei internationalen Meetings und Workshops mit Fachexperten und Patientenvertretern Teilnahme an internationalen Kongressen/ Konferenzen und anderen EFCNI-relevanten Veranstaltungen

Über uns: Die Stiftung European Foundation for the Care of Newborn Infants (EFCNI) mit Sitz in München ist die erste europaweite Organisation zur Vertretung der Interessen von Früh- und Neugeborenen und deren Familien. Wir arbeiten federführend mit Patientenvertretern, Fachleuten und anderen Stakeholdern, die gemeinsam die Mütter- und Neugeborenen-Gesundheit verbessern wollen, indem sie sich mit uns für Präventions-, Behandlungs- und Unterstützungsmaßnahmen einsetzen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projekt Manager (m/w/d) Maternal and Newborn Health in Vollzeit Ihre Aufgaben: Planung, Steuerung und Durchführung von wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Projekten Mitarbeit an Anträgen für Forschungsprojekte (z.B. Horizon 2020) Ansprechpartner innerhalb der Projekte für Key Opinion Leader aus Medizin und Wissenschaft sowie großer internationaler Firmen Mitarbeit bei Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit über digitale Medien sowie Mitgestaltung von Kampagneninhalten in enger Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung Mitarbeit an Publikationen, fach- und themenübergreifende Recherche sowie Auswertung und zielgruppenspezifische Aufbereitung verschiedener Fachtexte, Informationen und Forschungsergebnisse zu stiftungs- und projektrelevanten Themen in Deutsch und Englisch Moderation von und Repräsentation bei internationalen Meetings und Workshops mit Fachexperten und Patientenvertretern Teilnahme an internationalen Kongressen/ Konferenzen und anderen EFCNI-relevanten Veranstaltungen Ihr Profil: Wissenschaftlicher Hintergrund mit Gesundheitsbezug (Public Health, Medizin, Psychologie, Soziologie o.ä.) Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung Erfahrung in der Durchführung von (inter)nationalen Projekten Nachgewiesene Erfahrungen in der wissenschaftlichen Arbeit (z.B. durch empirische Abschlussarbeit) Erfahrung in der Durchführung von Drittmittel-geförderten Projekten ist von Vorteil Gute methodische Präsentations- und Moderationsfähigkeiten ausgerichtet auf unterschiedlichste Gremien, in deutscher und englischer Sprache Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Sicherheit im Auftreten, Durchsetzungsvermögen, hohe Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit und Teamfähigkeit Eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Interkulturelle Sensibilität und fachübergreifendes Denken Reisebereitschaft national und international Unser Angebot: Ein nicht alltägliches Arbeitsumfeld in einer Stiftung, die mit Leidenschaft und innovativen Ideen Antworten auf gesellschaftliche Fragestellungen der Neugeborenen-Gesundheit sucht und die Möglichkeit, die Versorgung von Schwangeren, Früh- und Neugeborenen in Europa nachhaltig mit zu verbessern Abwechslungsreiche Aufgaben mit internationaler Ausrichtung und dem Freiraum, eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen Großes internationales Netzwerk zu Experten in Politik, Fachverbänden, Forschung und der Management-Ebene internationaler Unternehmen des Gesundheitssektors Ein kleines, aber starkes Team, das eine offene Diskussionskultur pflegt und seine Erfolge gemeinsam feiert Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)* mit Gehaltsvorstellung und nächstmöglichem Eintrittstermin an aurelia.abenstein@efcni.org. Bitte beachten Sie, dass wir unvollständige Bewerbungen nicht bearbeiten können. Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Frau Aurelia Abenstein Tel.: 089/ 890 83 26 12 Informationen über EFCNI finden Sie im Internet unter: http://www.efcni.org *Die erhobenen Daten sind zur Bewerbungsverarbeitung und -auswertung erforderlich. Für weitere Zwecke werden die Daten nicht verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Forschung & Entwicklung

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Vollzeit

80331 München