Volljurist (m/w)

38229 Salzgitter
01.08.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 008396633
Volljurist (m/w)

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/008396633

Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen im Zusammen­hang mit der Veröffentlichung von Unterlagen im Internet auf dem Gebiet der Endlagerung radioaktiver Abfälle, insbesondere für die Schachtanlage Asse II, und für das Standortauswahlverfahren Prüfung von Unterlagen anhand von Regelungen des Atomgesetzes, Umweltinformationsgesetzes sowie des Informationsfreiheitsgesetzes Urheberrechtliche Fragen im Bereich neuer Medien

Unser Unternehmen: Wir suchen den Standort für ein Endlager hochradioaktiver Abfallstoffe, führen Analysen mit hoch anspruchsvollen Messungen durch und bewerten deren Ergebnisse. Wir planen hochkomplexe Anlagen, Systeme und Komponenten und arbeiten nach strengsten wissenschaftlichen, technischen und rechtlichen Kriterien. Unser Unternehmen wurde im vergangenen Jahr als Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit 1.500 Beschäftigten gegründet. Die Endlagerung radioaktiver Abfälle ist eine einzigartige Aufgabenstellung. Die Verantwortung, die wir für unsere und folgende Generationen tragen, ist gewaltig. Wir sind uns dessen bewusst und bereit, uns Tag für Tag dieser spannenden Herausforderung zu stellen. Gestalten Sie die Zukunft aktiv mit uns Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Rechtsfragen Endlagerung am Standort in Salzgitter suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt - zunächst befristet bis zum 31.05.2019 eine/n Voll­ju­rist (m/w) Kennziffer: 2210 SE6.4 Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet: Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen im Zusammen­hang mit der Veröffentlichung von Unterlagen im Internet auf dem Gebiet der Endlagerung radioaktiver Abfälle, insbesondere für die Schachtanlage Asse II, und für das Standortauswahlverfahren Prüfung von Unterlagen anhand von Regelungen des Atomgesetzes, Umweltinformationsgesetzes sowie des Informationsfreiheitsgesetzes Urheberrechtliche Fragen im Bereich neuer Medien Das bringen Sie mit: Studium der Rechtswissenschaften und zweites juristisches Staatsexamen mit Abschluss befriedigend oder besser Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts Kenntnisse des Atom- und Strahlenschutzrechts Kenntnisse im Bergrecht sind vorteilhaft Erste Berufserfahrung in einer Verwaltungsbehörde oder in einem vergleichbaren Aufgabengebiet sind wünschenswert Unser Angebot: Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage, 13. Gehalt + Urlaubsgeld Damit überzeugen Sie uns: Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Tätigkeit Durchsetzungsvermögen und eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Gute Teamfähigkeit und sicheres, gewandtes Auftreten Neugierig? Die BGE fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Aus diesem Grunde werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von internen Bewerberinnen und Bewerbern sind willkommen. Mehr Informationen, Neuigkeiten und weitere Ausschreibungen finden Sie auf www.bge.de. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bis spätestens zum 31.08.2018 an personal@bge.de oder an Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) - Personalabteilung - Frau Hoffmann Eschenstraße 55, 31224 Peine

Rechts- & Steuerwesen

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

38229 Salzgitter