Vorstand (m/w/d) - Kommunales Entsorgungsunternehmen

73728 Esslingen (Neckar), 79098 Freiburg im Breisgau, 90762 Fürth (Stadt), 92224 Amberg (Oberpfalz), 83022 Rosenheim (Stadt), 75365 Calw, Leinfelden-Echterdingen, 74172 Neckarsulm, 75417 Mühlacker, Neu-Ulm, 74523 Schwäbisch Hall, 72250 Freudenstadt, 92224 Amberg, 72488 Sigmaringen, 82319 Starnberg, 82467 Garmisch-Partenkirchen (Stadt), 76646 Bruchsal, 82256 Fürstenfeldbruck, 97877 Wertheim, 97688 Bad Kissingen, 91052 Erlangen, 79098 Freiburg, 89073 Ulm, 90403 Nürnberg, 97421 Schweinfurt, 94032 Passau, 73033 Göppingen, Stuttgart - Nord, Stuttgart - Süd, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte, 77656 Offenburg, 76133 Karlsruhe, 79539 Lörrach, 72764 Reutlingen, 87437 Kempten, 71332 Waiblingen, 73430 Aalen, 97070 Würzburg, 75172 Pforzheim, 73728 Esslingen, 70734 Fellbach, 71034 Böblingen, 93047 Regensburg, Augsburg (Stadt), 72072 Tübingen, 73525 Schwäbisch Gmünd, 71638 Ludwigsburg, 74072 Heilbronn, 70794 Filderstadt, 85057 Ingolstadt, 78462 Konstanz, 74564 Crailsheim, 78050 Villingen-Schwenningen, 84028 Landshut, 90762 Fürth, 83022 Rosenheim, 96047 Bamberg, 76530 Baden-Baden, 95444 Bayreuth, 75031 Eppingen, 80331 München
26.03.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009890021
Vorstand (m/w/d) - Kommunales Entsorgungsunternehmen

über MOMENTO PERSONALBERATUNG

Germany

stoeckle@momento-beratung.de

Sie sind für die Führung des Unternehmens mit rund 100 Mitarbeitern verantwortlich. Ihr Ziel ist es, auch künftig den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Die organisatorische und betriebswirtschaftliche Steuerung gehört ebenso dazu wie die Planung und strategische Weiterentwicklung des Unternehmens. Mit einem exzellenten Gespür für die Bedürfnisse der Individual- und Systemkunden sowie für Trends und Entwicklungen in der Abfallwirtschaft entwickeln Sie das Portfolio der Entsorgungsdienstleistungen weiter. Hier sind Sie auch als Vordenker und Treiber digitalen Themen gefragt. Ob Optimierung der Fuhrparksteuerung und Routenoptimierung, innovative Onlineservices und mobile Anwendungen - Sie verstehen es, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Die Weiterentwicklung des Recyclings wird eines Ihrer Kernthemen sein. Mit der Realisierung eines innovativen Wertstoff- und Dienstleistungszentrums schaffen Sie dafür eine hervorragende Basis. Aber auch die Vermarktung von Sekundärrohstoffen sowie eine Optimierung der Stoffstromlogistik gehören dazu. Sie haben den Anspruch, Ihren Kunden einen rundum erstklassigen Service zu bieten, der auch unter wirtschaftlichen, rechtlichen und ökologischen Aspekten voll überzeugt. Diesen Maßstab legen Sie auch bei der Vergabe von Lieferungen/Leistungen sowie bei der Beurteilung von Logistik-Dienstleistern an - und natürlich bei der Kalkulation der Abfallgebühren. Last but not least sind Ihre Talente als starker Netzwerker gefragt. Denn Sie repräsentieren das Unternehmen in Gremien, im kommunalpolitischen Umfeld sowie in der Öffentlichkeit.

ÜBER UNS: Unser Mandant ist ein erfolgreicher öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger für einen Landkreis im Einzugsgebiet München. Mit rund 100 eigenen Mitarbeitern sowie mit der Unterstützung externer Entsorgungsdienstleister übernimmt das Unternehmen die Einsammlung und Verwertung der haushaltsnah erfassten Abfälle und betreibt mehrere Wertstoffhöfe sowie eine Grüngutkompostierungsanlage. Das Management des Unternehmens setzt für die Zukunft konsequent auf Innovation. Mit einer hohen Recyclingquote zählt das Kommunalunternehmen heute schon in Bayern und auch bundesweit zu den Spitzenreitern und hat sich weitere ehrgeizige Ziele gesetzt. Hier kommen Sie ins Spiel. NEXT STEP FÜR AMBITIONIERTEN »ENTSORGUNGSMANAGER« VORSTAND (M/W/D) KOMMUNALES ENTSORGUNGSUNTERNEHMEN - SÜDBAYERN IHRE AUFGABEN: Sie sind seit einigen Jahren als Führungskraft in einem Unternehmen der Abfallwirtschaft zu Hause und bereit für den nächsten Karriereschritt? Sie haben eine klare Vorstellung, wie eine zukunftweisende kommunale Entsorgung aufgestellt sein sollte? Dann ist das Ihre Chance! Gestalten Sie die nächste spannende Entwicklungsphase und stellen Sie das Unternehmen optimal für die Herausforderungen der Zukunft auf. In diesem sehr vielseitigen Aufgabengebiet sind Sie gleichermaßen als Stratege, Innovationstreiber, operativer »Macher« und führungsstarker Manager gefordert: Sie sind für die Führung des Unternehmens mit rund 100 Mitarbeitern verantwortlich. Ihr Ziel ist es, auch künftig den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Die organisatorische und betriebswirtschaftliche Steuerung gehört ebenso dazu wie die Planung und strategische Weiterentwicklung des Unternehmens. Mit einem exzellenten Gespür für die Bedürfnisse der Individual- und Systemkunden sowie für Trends und Entwicklungen in der Abfallwirtschaft entwickeln Sie das Portfolio der Entsorgungsdienstleistungen weiter. Hier sind Sie auch als Vordenker und Treiber digitalen Themen gefragt. Ob Optimierung der Fuhrparksteuerung und Routenoptimierung, innovative Onlineservices und mobile Anwendungen - Sie verstehen es, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Die Weiterentwicklung des Recyclings wird eines Ihrer Kernthemen sein. Mit der Realisierung eines innovativen Wertstoff- und Dienstleistungszentrums schaffen Sie dafür eine hervorragende Basis. Aber auch die Vermarktung von Sekundärrohstoffen sowie eine Optimierung der Stoffstromlogistik gehören dazu. Sie haben den Anspruch, Ihren Kunden einen rundum erstklassigen Service zu bieten, der auch unter wirtschaftlichen, rechtlichen und ökologischen Aspekten voll überzeugt. Diesen Maßstab legen Sie auch bei der Vergabe von Lieferungen/Leistungen sowie bei der Beurteilung von Logistik-Dienstleistern an - und natürlich bei der Kalkulation der Abfallgebühren. Last but not least sind Ihre Talente als starker Netzwerker gefragt. Denn Sie repräsentieren das Unternehmen in Gremien, im kommunalpolitischen Umfeld sowie in der Öffentlichkeit. DAS BRINGEN SIE MIT: Abgeschlossenes Studium mit Fokussierung auf Abfallwirtschaft, Entsorgungs- oder Umwelttechnik oder eine vergleichbare Qualifikation - z. B. im Rahmen des höheren Dienstes. Mindestens fünf Jahre Erfahrung in einer verantwortlichen Führungsposition in einem privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Unternehmen der Abfall- oder Entsorgungswirtschaft. Idealerweise Erfahrung auf Geschäftsleitungsebene, aber auch Kandidaten aus der »zweiten« Reihe sind herzlich willkommen. Fundierte Kenntnisse des öffentlichen Rechts (Kreislaufwirtschafts-, Verpackungs-, Elektrogesetzgebung, Vergabeordnung etc.) sowie im Vertragsrecht und Handelsrecht. Oder Bereitschaft sich dieses Wissen schnellstmöglich anzueignen. Vertraut mit dem kommunalen Auftrags- und Vergabewesen und bestens informiert über die Märkte für Sekundärrohstoffe. Starker Kommunikator, sozial kompetent, mit diplomatischem Geschick und gutem Gespür für die Bedürfnisse unterschiedlicher Anspruchsgruppen. Erfahrung bzw. starkes Interesse an der Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung, Verbänden und Kooperationspartnern! DAS PASST? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Angabe des möglichen Einstiegstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an die von uns beauftragte Personalberatung. Erste Fragen beantwortet Ihnen dort gern Inken Stöckle unter Tel. 089 / 41 32 40 9-0. M O M E N T O     P E R S O N A L B E R A T U N G Winterthurer Straße 1 81476 München stoeckle@momento-beratung.de

Unternehmensführung/ Management

Öffentlicher Dienst

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Vorstand/ Geschäftsführung/ Unternehmensführung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Stuttgart - Nord

82319 Starnberg

70734 Fellbach

80331 München

72488 Sigmaringen

74172 Neckarsulm

70794 Filderstadt

85057 Ingolstadt

73728 Esslingen (Neckar)

89073 Ulm

73430 Aalen

95444 Bayreuth

79098 Freiburg im Breisgau

75417 Mühlacker

92224 Amberg

87437 Kempten

71034 Böblingen

Stuttgart - Mitte

Stuttgart - West

Stuttgart - Süd

71332 Waiblingen

72072 Tübingen

90403 Nürnberg

76530 Baden-Baden

75172 Pforzheim

97070 Würzburg

75031 Eppingen

71638 Ludwigsburg

72250 Freudenstadt

91052 Erlangen

75365 Calw

83022 Rosenheim

74523 Schwäbisch Hall

74564 Crailsheim

74072 Heilbronn

82256 Fürstenfeldbruck

94032 Passau

79539 Lörrach

76646 Bruchsal

97688 Bad Kissingen

82467 Garmisch-Partenkirchen (Stadt)

73728 Esslingen

92224 Amberg (Oberpfalz)

84028 Landshut

97877 Wertheim

72764 Reutlingen

78050 Villingen-Schwenningen

78462 Konstanz

73525 Schwäbisch Gmünd

79098 Freiburg

97421 Schweinfurt

Neu-Ulm

90762 Fürth (Stadt)

Leinfelden-Echterdingen

93047 Regensburg

96047 Bamberg

90762 Fürth

Augsburg (Stadt)

73033 Göppingen

76133 Karlsruhe

77656 Offenburg

83022 Rosenheim (Stadt)