Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Faserlasertechnologie

07743 Jena
03.06.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010366131
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Faserlasertechnologie

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/45682/Description/1

Die Vernetzung und Anknüpfung der Forschungsarbeiten reicht von konstruktiven Aufgaben und feinmechanischer Fertigung über theoretische und angewandte Optik sowie Laserphysik bis hin zur Quantenphysik. Eigenständige Planung und experimentelle Umsetzung von Hochleistungs-Laseraufbauten sowie deren wissenschaftliche Charakterisierung Aktive Mitarbeit am Aufbau neuer Faser- und Faserziehtechnologien sowie an verschiedenen Projekten Erstellung von Dokumentationen der Forschungsergebnisse und Projektberichten Wissenschaftliche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ANGEWANDTE OPTIK UND FEINMECHANIK IOF FASERLASERTECHNOLOGIE IST IHR THEMA? DAS FRAUNHOFER IOF IN JENA BIETET IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER FASERLASERTECHNOLOGIE Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungs­orientierte Forschung in der optischen Systemtechnik im direkten Auftrag der Industrie und im Rahmen von öffentlich geförderten Verbundprojekten. Das Leistungsangebot des Fraunhofer IOF umfasst System­lösungen, beginnend mit neuen Designkonzepten über die Entwicklung von Technologien, Fertigungs- und Messverfahren bis hin zum Bau von Prototypen und Pilotserien für Anwendungen im Wellenlängenbereich von Millimeter bis Nanometer. Für die Abteilung Feinwerktechnik suchen wir für die Gruppe »Laser- und Fasertechnologie« eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter für die Bearbeitung anspruchsvoller theoretischer und experimenteller Forschungsthemen in diesem Bereich. Das Arbeitsgebiet umfasst alle Aspekte der Fasertechnologie, von der Herstellung und Erforschung von Fasermaterialien über die Glasbearbeitung bis hin zum Faserzug an einem der modernsten Faserziehtürme für Spezialfasern. Diese Fasern werden mit neusten Methoden für Laseranwendungen untersucht und in kundenspezifischen Demonstratoren eingesetzt. Die Vernetzung und Anknüpfung der Forschungsarbeiten reicht von konstruktiven Aufgaben und feinmechanischer Fertigung über theoretische und angewandte Optik sowie Laserphysik bis hin zur Quantenphysik. Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten Eigenständige Planung und experimentelle Umsetzung von Hochleistungs-Laseraufbauten sowie deren wissenschaftliche Charakterisierung Aktive Mitarbeit am Aufbau neuer Faser- und Faserziehtechnologien sowie an verschiedenen Projekten Erstellung von Dokumentationen der Forschungsergebnisse und Projektberichten Wissenschaftliche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen Was Sie mitbringen Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.-Phys. / Dipl.-Ing. / M. Sc.) in der Fachrichtung Physik o. Ä., vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Lasertechnik. Eine abgeschlossene Promotion ist wünschenswert. Sie besitzen theoretische und praktische Erfahrung im Bereich Opto-Elektrotechnik, optische Mess­technik, Optik sowie Fasertechnologie und Faserziehen. Kenntnisse rund um aktive Fasern inkl. deren Handhabung und Präparation sind von Vorteil. Zu Ihren Stärken zählen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, eine systematische Arbeitsweise, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Einsatzbereitschaft, Teamorientierung und Kommunikations­geschick. Da das Fraunhofer IOF vielfältig auf internationaler Ebene arbeitet, setzen wir sehr gute Englisch­kenntnisse voraus. Ein freundliches, zuverlässiges und offenes Auftreten rundet Ihr Profil ab. Was Sie erwarten können Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modern ausgestatteten Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem kollegialen und aufgeschlossenen Team mit physikalischem und ingenieur­wissen­schaftlichem Hintergrund Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten in anspruchsvollen und praxisnahen FuE-Projekten Möglichkeit zur aktiven Gestaltung und Akzentuierung des eigenen Forschungsschwerpunktes Vernetzung mit erstklassigen Industriepartnern Eigenverantwortliches Arbeiten sowie persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und einen familienfreundlichen Arbeitsplatz Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Sie begeistern sich für angewandte Forschung und neue Ideen und haben Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns online über unser Bewerberportal zukommen lassen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.07.2019 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/45682/Description/1 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.iof.fraunhofer.de Physiker Physikerin Promotion promovieren Promotionsstelle Promovend Promovendin Doktorand Doktorandin Elektrotechnik Elektrotechniker Elektrotechnikerin Lasertechnik Ingenieur Ingenieurin Laser

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

07743 Jena