Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Professur für Angewandte Mathematik

94032 Passau
31.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015789950
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Professur für Angewandte Mathematik

Universität Passau

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/015789950

Teilnahme an Kooperationsformaten, Schulungen zur Lehr- bzw. Lernprozessevaluation sowie einschlägigen Tagungen samt Publikationstätigkeiten Kooperation mit der Abteilung für Didaktische Innovation Weiterbildung im Bereich klassischer und moderner Anwendungen der Analysis Etablierung von Arbeitsstrukturen innerhalb und zwischen den Arbeitsfeldern der Angewandten Mathematik und Didaktik der Mathematik Aufbau von Kooperationsstrukturen zur Einbindung weiterer Personen der Lehrerbildung Erarbeitung und Planung neuer greifbarer und digitaler Exponate für das Mathe-Museum Konzeption, Durchführung, Evaluation, Überarbeitung und Weiterentwicklung von Veranstaltungsformaten zur Entwicklung neuer Exponate aus dem Bereich der Ange-wandten Mathematik für das Mathe-Museum Unterstützung Studierender bei der Exponat-Erstellung für das Mathe-Museum Studierendenberatung Durchführung und Dokumentation von Maßnahmen zur Evaluation des Einflusses und der Auswirkungen des Mathe-Museums sowie neu entwickelter Exponate auf Studierende, schulische Lehrkräfte und weitere Interessierte Kontaktpflege zu den Erbauenden der Exponate sowie Herstellung und Erhaltung einer nachhaltigen Verbindung Zuarbeiten zu Evaluation, Berichtswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Nachhaltigkeitssicherung, Implementierung und Wissenstransfer Anfertigung einer Dissertation

Die Universität Passau genießt durch exzellente Forschung, innovative Lehre und ein dichtes internationales Netzwerk hohe Sichtbarkeit und Ansehen. Rund 12.000 Studierende aus 100 Nationen und über 1.200 Beschäftigte lernen und arbeiten nahe der Altstadt auf einem Campus, der modernste technische Infrastruktur mit einer preisgekrönten städtebaulichen Anlage vereint. International erfolgreiche Hightech-Firmen und eine lebhafte Gründerszene, gepaart mit reicher Kultur und niederbayerischer Tradition, verleihen Stadt und Region Strahlkraft und tragen zur hervorragenden Arbeits- und Lebensqualität bei. Zur Unterstützung exzellenter Forschung und Lehre in der Lehrerbildung ist an der Professur für Angewandte Mathematik (Professorin Dr. Brigitte Forster-Heinlein) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) im Drittmittelprojekt SKILL.de Bereich: Angewandte Mathematik (Mathe-Museum) mit 65% der regelmäßigen Arbeitszeit, befristet bis zum 30. Juni 2022 zu besetzen. Ihre Aufgaben Die Stelle ist im Gesamtvorhaben SKILL.de (Strategien zur Kompetenzentwicklung: Innovative Lehrformate in der Lehrerbildung, digitally enhanced) im Rahmen der 2. Förderphase im Bund-Länder-Programm Qualitätsoffensive Lehrerbildung angesiedelt. Im Mathe-Museum werden eigene Exponate entwickelt, und zwar mit besonderem Augenmerk auf die mathematischen Gebiete der Analysis, wie Integration, Differentiation, Differentialgleichungen etc. bis hin zur stochastischen Analysis, und der mathematischen Modellierung. Die entwickelten Exponate sind Hands-On-Objekte und/oder interaktive Apps. Die Stelle eruiert passende neue Themen aus den oben genannten Gebieten der Mathematik für neu zu entwickelnde Exponate im Mathe-Museum. Sie ist verantwortlich für die Planung und Konzeption der Exponate und ihre technische Umsetzung und Betreuung. Sie berät und unterstützt Studierende fachlich beim Erstellen der greifbaren und digitalen Exponate für das Mathe-Museum. Sie evaluiert die neuen Exponate in ihrer Wirkung auf die Besuchenden und untersucht den Einfluss des Mathe-Museums auf die Besuchenden insgesamt. Konkrete Aufgaben umfassen Teilnahme an Kooperationsformaten, Schulungen zur Lehr- bzw. Lernprozessevaluation sowie einschlägigen Tagungen samt Publikationstätigkeiten Kooperation mit der Abteilung für Didaktische Innovation Weiterbildung im Bereich klassischer und moderner Anwendungen der Analysis Etablierung von Arbeitsstrukturen innerhalb und zwischen den Arbeitsfeldern der Angewandten Mathematik und Didaktik der Mathematik Aufbau von Kooperationsstrukturen zur Einbindung weiterer Personen der Lehrerbildung Erarbeitung und Planung neuer greifbarer und digitaler Exponate für das Mathe-Museum Konzeption, Durchführung, Evaluation, Überarbeitung und Weiterentwicklung von Veranstaltungsformaten zur Entwicklung neuer Exponate aus dem Bereich der Ange-wandten Mathematik für das Mathe-Museum Unterstützung Studierender bei der Exponat-Erstellung für das Mathe-Museum Studierendenberatung Durchführung und Dokumentation von Maßnahmen zur Evaluation des Einflusses und der Auswirkungen des Mathe-Museums sowie neu entwickelter Exponate auf Studierende, schulische Lehrkräfte und weitere Interessierte Kontaktpflege zu den Erbauenden der Exponate sowie Herstellung und Erhaltung einer nachhaltigen Verbindung Zuarbeiten zu Evaluation, Berichtswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Nachhaltigkeitssicherung, Implementierung und Wissenstransfer Anfertigung einer Dissertation Ihre Profil Abgeschlossenes Universitäts- oder Lehramtsstudium (Master oder Master-Äquivalent oder 1. Staatsexamen) in Mathematik, bevorzugt mit Schwerpunkt auf Angewandte Mathematik Vorhandene Lehr-/Betreuungserfahrung aus Praktika, Tutoriumstätigkeit etc. Möglichst Erfahrung in JavaScript-Programmierung Erwünscht sind außerdem Motivation und Bereitschaft zur Projektarbeit im interdisziplinären Team Kompetenz, Erfahrung und Kreativität im Umgang mit digitalen Medien Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationskompetenz sowie Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten Erfahrung in der universitären Projektarbeit Wir bieten Ihnen die Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TV-L, Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung, eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit im wissenschaftlichen Umfeld auf einem modernen, nur wenige Gehminuten von der historischen Altstadt entfernten und idyllisch am Inn gelegenen Universitätscampus, ein angenehmes Arbeitsklima in familienfreundlicher Umgebung, Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.   Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Professorin Dr. Brigitte Forster-Heinlein zur Verfügung: E-Mail brigitte.forster@uni-passau.de, Tel. +49 851 509-3135.   Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Schul- und Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse) nur im PDF-Format als eine Datei (Betreff: Bewerbung_SKILL.de_Angewandte Mathematik_Nachname) bis zum 30. August 2020 an brigitte.forster@uni-passau.de. Diese löschen wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Wir verweisen auf unsere Datenschutzhinweise die auf folgender Seite abrufbar sind: http://www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

94032 Passau