Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter für die Laborleitung

30159 Hannover
11.01.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006976017
Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter für die Laborleitung

Landeshauptstadt Hannover

Germany

Das Sachgebiet Labor ist zuständig für die betriebliche Überwachung der Klärwerke Gümmerwald und Herrenhausen und anderer öffentlicher Abwasseranlagen. Es führt Analysen im Rahmen der Indirekteinleiterüberwachung im Stadtgebiet Hannover nach Abwasserverordnung und Abwassersatzung durch. Zusätzlich zu Abwasserproben sind regelmäßig Schlamm, Grund- und Oberflächenwasserproben auf ihre Inhaltsstoffe zu analysieren. Anforderungen aus der Qualitätssicherung und Arbeitssicherheit sind dabei zu berücksichtigen. Der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber obliegt die personalverantwortliche Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Organisation der Arbeitsabläufe des Labors mit rund 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Stellenausschreibung Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Hannover eine/einen Diplom/Master (Hochschule) in Biochemie, Biologie, Chemie, Lebensmittelchemie (Schwerpunkt Laboranalytik) oder Umwelt­wissen­schaften (Schwerpunkt Laboranalytik) als Sachgebietsleiterin/Sachgebietsleiter für die Laborleitung im Bereich Überwachungsaufgaben. Über uns: Die Stadtentwässerung Hannover betreibt als zertifizierter Entwässerungsbetrieb ein Kanalnetz mit über 2500 km Länge mit zahlreichen Pumpwerken, Entlastungsanlagen, Rückhaltebecken und zwei Großkläranlagen. Rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass Umwelt und Infrastruktur der Landeshauptstadt Hannover für ca. 500.000 Einwohnerinnen und Einwohner lebensfähig und lebenswert bleiben. Aufgabengebiet im Wesentlichen: Das Sachgebiet Labor ist zuständig für die betriebliche Überwachung der Klärwerke Gümmerwald und Herrenhausen und anderer öffentlicher Abwasseranlagen. Es führt Analysen im Rahmen der Indirekteinleiterüberwachung im Stadtgebiet Hannover nach Abwasserverordnung und Abwassersatzung durch. Zusätzlich zu Abwasserproben sind regelmäßig Schlamm, Grund- und Oberflächenwasserproben auf ihre Inhaltsstoffe zu analysieren. Anforderungen aus der Qualitätssicherung und Arbeitssicherheit sind dabei zu berücksichtigen. Der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber obliegt die personalverantwortliche Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Organisation der Arbeitsabläufe des Labors mit rund 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir bieten Ihnen: Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren eine Jahressonderzahlung und im Einzelfall eine Leistungsprämie eine zusätzliche Altersversorgung (bei Vorliegen der Voraus­setzungen) die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung ein umfangreiches Betriebssportprogramm Anforderungen/Voraussetzungen: Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossener wissenschaftlicher Diplomstudiengang oder Masterstudium an einer Hochschule in Biochemie, Biologie, Chemie, Lebensmittelchemie (Schwerpunkt Laboranalytik) oder Umweltwissenschaften (Schwerpunkt Laboranalytik). Darüber hinaus setzen wir fundierte Kenntnisse in chemischen und biologischen Analysen- verfahren und der zugehörigen Anwendung von Qualitätssicherung und Arbeitssicherheit die Fähigkeit zu selbstständigem, konzeptionellem, zielorien- tiertem und strukturiertem Arbeiten ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie ein hohes Maß an Urteilsfähigkeit, Entscheidungsstärke, Über- zeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Lösungsorientierung Organisations- und Verhandlungsgeschick die Fähigkeit zur fachlichen Anleitung und zum Führen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teamorientiertes Arbeiten und die Fähigkeit zur Bewältigung von Konflikten fundierte PC-Kenntnisse in den MS-Office-Anwenderprogrammen voraus. Wünschenswert sind: Fahrerlaubnis der Klasse B und C 1 (alt Klasse 3) und die Bereitschaft, ggf. den privateigenen PKW gegen Entschädigung dienstlich einzusetzen. Ihre Bewerbung: Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe 13 Fg. 1 TVöD (A I 4 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Der Arbeitsplatz ist für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie Beamtinnen und Beamten offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A13, Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt, Fachrichtung Technische Dienste. Die Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen und Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch. Die Landeshauptstadt Hannover möchte neben dem Frauenanteil den Anteil der Beschäftigten mit interkultureller Kompetenz in diesem Aufgabengebiet bzw. in Positionen dieser Art in den nächsten Jahren erhöhen. Es werden daher insbesondere Frauen sowie Frauen und Männer mit Migrationshintergrund, die über die genannten Qualifikationen verfügen, ermuntert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Auskünfte stehen die Leiterin des Bereiches Überwachungsaufgaben, Frau Dr. Groß, unter Telefon 0511/168-47320 oder im Sachgebiet Personal, Frau Bartel, unter Telefon 0511/168-47548 zur Verfügung. Die Vorzüge der Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin finden Sie im Internet unter www.karriere-stadt-hannover.de Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte online über das Bewerbungsportal www.stellenausschreibungen-hannover.de oder richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (ohne Foto) unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 68.32-2018-01-Z bis zum 27. Januar 2018 an die Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Personal und Organisation OE 18.11, Trammplatz 2, 30159 Hannover.

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

Land- und Forstwirtschaft/ Gartenbau/ Umweltschutz

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Teilzeit

30159 Hannover