Systemarchitekt/in mit Schwerpunkt System-Skalierbarkeit (automatisiertes Fahren)

71229 Leonberg (Baden-Württemberg), 71229 Leonberg
14.02.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007191330
Systemarchitekt/in mit Schwerpunkt System-Skalierbarkeit (automatisiertes Fahren)

Robert Bosch GmbH

Germany

https://your.bosch-career.com/de/web/de/de/bewerben/jobsearch/-/cui/application/ZRB_UNREG_SEARCH/DE/567D863A01021ED883FD57405FA185BA

Die Zukunft mitgestalten: Sie bringen Ihre Fähigkeiten und Willen zur aktiven Gestaltung komplexer und vernetzter Systeme im Bereich des hochautomatisierten Fahrens ein, um Kundenprojekte bis hin zur Serienreife zu entwickeln. Verantwortung übernehmen: Sie sind zuständig für die Definition von Systemarchitekturen inkl. kundenspezifischer Umfänge. Ihr spezieller Fokus liegt hierbei auf der Erarbeitung von skalierbaren Architektur Ansätzen, die es erlauben komplexe Kundenprojekt Szenarien effizient zu beherrschen. Ganzheitlich denken: Bei der Entwicklung innovativer und zukunftsorientierter Systemkonzepte berücksichtigen Sie die unterschiedlichen Anforderungen an die Skalierbarkeit und die Gesamtsystem-Komplexität (Produkt Strategie, Herstellungsprozess, Fahrzeug Konfiguration, E/E Architektur inkl. Sensorset und Aktuatoren, Funktion Vielfalt, HMI/Fahrprogramme, Degradation, HW-Komponenten). Kooperation leben: Die von Ihnen ausgearbeiteten Konzepte kommunizieren Sie in das Entwicklungsteam und sorgen so für eine strukturierte Lösungsumsetzung. Bei Bedarf sorgen Sie für eine bereichsübergreifende Abstimmung verschiedener Domänen.

Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt. Systemarchitekt/in mit Schwerpunkt System-Skalierbarkeit (automatisiertes Fahren) Organisation: Standort: Funktionsbereich: Level: Datum: Referenzcode: Organisation:Robert Bosch GmbH Standort:Leonberg Funktionsbereich:Entwicklung, Softwareentwicklung Level:Berufserfahrene Datum:12.02.2018 Referenzcode:DE00605067 Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch. Jetzt bewerben! Job teilen Ihr Beitrag zu Großem Die Zukunft mitgestalten: Sie bringen Ihre Fähigkeiten und Willen zur aktiven Gestaltung komplexer und vernetzter Systeme im Bereich des hochautomatisierten Fahrens ein, um Kundenprojekte bis hin zur Serienreife zu entwickeln. Verantwortung übernehmen: Sie sind zuständig für die Definition von Systemarchitekturen inkl. kundenspezifischer Umfänge. Ihr spezieller Fokus liegt hierbei auf der Erarbeitung von skalierbaren Architektur Ansätzen, die es erlauben komplexe Kundenprojekt Szenarien effizient zu beherrschen. Ganzheitlich denken: Bei der Entwicklung innovativer und zukunftsorientierter Systemkonzepte berücksichtigen Sie die unterschiedlichen Anforderungen an die Skalierbarkeit und die Gesamtsystem-Komplexität (Produkt Strategie, Herstellungsprozess, Fahrzeug Konfiguration, E/E Architektur inkl. Sensorset und Aktuatoren, Funktion Vielfalt, HMI/Fahrprogramme, Degradation, HW-Komponenten). Kooperation leben: Die von Ihnen ausgearbeiteten Konzepte kommunizieren Sie in das Entwicklungsteam und sorgen so für eine strukturierte Lösungsumsetzung. Bei Bedarf sorgen Sie für eine bereichsübergreifende Abstimmung verschiedener Domänen. Was Sie dafür auszeichnet Persönlichkeit: eigenmotiviert, teamfähig, entscheidungsfreudig, flexibel, selbstsicher, kommunikationsstark und offen für neue Ideen und Ansätze Arbeitsweise: Selbstständig, sehr strukturiert, abstraktionsfähig, analytisch, lösungsorientiert, eigeninitiativ und sicher im Auftreten gegenüber Kunden / anderen Geschäftsbereichen Erfahrungen und Know-How: Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von komplexen und skalierbaren Automotive Systemen und/oder Software (z.B. Head-Units, Gateways); Kenntnisse von Entwicklungsmethoden (Requirements Engineering, Architektur, Agile Methoden); Systemkompetenz betreffend Fahrerassistenz wäre von Vorteil Sprachen: verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Ausbildung: abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Physik oder vergleichbarer Studiengang Über uns Der Geschäftsbereich Chassis Systems Control ist seit Jahren Vorreiter für innovative Technik und Qualität. Im Produktbereich "Fahrerassistenzsysteme" entwickeln wir innovative Komfort- und Sicherheitssysteme sowie Systeme für Automatisiertes Fahren und -Parken basierend auf Umfeldsensoren wie Radar, Kamera und Ultraschall, sowie Zentralsteuergeräte. Unsere Produkte sind weltweit im Einsatz und unterstützen den Fahrer mit dem Ziel, den Straßenverkehr sicherer zu machen. Am Entwicklungs- und Dienstleistungsstandort in Leonberg arbeiten wir an modernen Systemen und Komponenten der Kraftfahrzeugtechnik mit komplexen Soft- und Hardwarearchitekturen. Kontakt Kontakt Personalabteilung Linda Dreßen Tel.: +49(711)811-16182 Kontakt Fachabteilung Jean-Francois Pelosse Tel.: +49(711)811-0 Benefits Jetzt bewerben! × Standort

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Ingenieurwesen

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Maschinen-/ Anlagenbau

Sonstige Branchen

Konsumgüter/ Luxus/ Kosmetik

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

71229 Leonberg (Baden-Württemberg)

71229 Leonberg