Informationen zur Anzeige:

Bauingenieur/in oder Architekt/in für die Stelle der Abteilungsleitung (w/m/d) Bauaufsicht
Bergisch Gladbach
Aktualität: 02.12.2022

Anzeigeninhalt:

02.12.2022, Rheinisch-Bergischer Kreis
Bergisch Gladbach
Bauingenieur/in oder Architekt/in für die Stelle der Abteilungsleitung (w/m/d) Bauaufsicht
Leitung der Abteilung Bauaufsicht, Technik mit folgenden Aufgabengebieten: Baugenehmigungsverfahren, Bauüberwachung, Wiederkehrende Prüfungen. Die wahrzunehmenden Aufgaben sind insbesondere Wesentliche fachliche Entscheidungen in den oben genannten Sachgebieten, Organisation und Innovation für das Aufgabengebiet in grundsätzlichen Angelegenheiten, insbesondere im Hinblick auf das digitale Baugenehmigungsverfahren und die Zusammenarbeit mit anderen Fachbehörden, Rechtliche und technische Prüfung von besonders komplexen Bauanträgen oder besonderer städtebaulicher Bedeutung inklusive fachtechnische Beratung der Bauherren/Bauherrinnen und Architekten/Architektinnen, Entscheidung über die Zulässigkeit von Abweichungen, Befreiungen und Ausnahmen von den jeweils relevanten Vorschriften, Personalplanung und -führung, Fach - und Dienstaufsicht, Vertretung der Abteilung gemeinsam mit der Amtsleitung gegenüber der Öffentlichkeit, den kommunalen Gremien und vorgesetzten Behörden, Pressearbeit, Mitwirkung bei ordnungsbehördlichen Verfahren mit komplexem technischem Sachverhalt und / oder von besonderer Bedeutung im Hinblick auf die Wirkung in der Öffentlichkeit, Mitwirkung bei Personalauswahlverfahren, Einarbeitung von neuen Mitarbeitenden, Ständige Sichtung und Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung, Ständige Aktualisierung der Praxis im Baugenehmigungsverfahren in Bezug auf technische Entwicklungen und den gesetzlichen Vorschriften.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur. Wünschenswert ist Erfahrung in der Unteren Bauaufsichtsbehörde sowie in der Führung von Mitarbeitenden. Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit, sowie Teambereitschaft und Dienstleistungsorientierung. Sie verfügen sowohl über Methodenkompetenz als auch über Umsetzungsstärke und Handlungsinitiative. Sie besitzen eine Fahrerlaubnis der Gruppe B, früher Klasse III. Wünschenswert sind Kenntnisse im konstruktiven Ingenieurbau

Berufsfeld

Standorte