Sozialpädagogin/e (FH) bzw. Bachelor of Arts (Soziale Arbeit) für den Neuaufbau eines Jugendmigrationsdiensts (JMD)

80331 München
08.01.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009401284
Sozialpädagogin/e (FH) bzw. Bachelor of Arts (Soziale Arbeit) für den Neuaufbau eines Jugendmigrationsdiensts (JMD)

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband München-Land e.V.

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/009401284

Neuaufbau des Jugendmigrationsdienstes im AWO Kreisverband München-Land e.V. mit Schaffung der notwendigen Strukturen und der Ausarbeitung eines Beratungskonzepts für den Landkreis München Beratung und Begleitung der Jugendlichen und deren Familien im Sinne des Case Managements Entwicklung und Durchführung von bedarfsgerechten Gruppenangeboten Kooperation mit anderen Einrichtungen der Integrationsförderung, mit Schulen und Beratungsdiensten Vernetzung und Arbeit im Sozialraum

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband München-Land e.V. Balanstr. 55, 81541 München Sozialpädagogin/en (FH) bzw. Bachelor of Arts (Soziale Arbeit) für den Neuaufbau eines Jugendmigrationsdiensts (JMD) im Landkreis München Ort: Landkreis München Frei ab: sofort und auch später Über uns: Der AWO Kreisverband München-Land e.V. engagiert sich in über 70 sozialen Einrichtungen für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren, Flüchtlinge und Wohnungslose und sucht Sozialpädagogin/en (FH) bzw. Bachelor of Arts (Soziale Arbeit) für den Neuaufbau eines Jugendmigrationsdiensts (JMD) im Landkreis München in Vollzeit mit 38,5 Std. Der Jugendmigrationsdienst (JMD) ist eine Beratungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 12 und 27 Jahren, deren soziale, sprachliche, schulische und berufliche Integrationschancen verbessert werden sollen. Aufgabenschwerpunkte: Neuaufbau des Jugendmigrationsdienstes im AWO Kreisverband München-Land e.V. mit Schaffung der notwendigen Strukturen und der Ausarbeitung eines Beratungskonzepts für den Landkreis München Beratung und Begleitung der Jugendlichen und deren Familien im Sinne des Case Managements Entwicklung und Durchführung von bedarfsgerechten Gruppenangeboten Kooperation mit anderen Einrichtungen der Integrationsförderung, mit Schulen und Beratungsdiensten Vernetzung und Arbeit im Sozialraum Wir wünschen uns eine Persönlichkeit: mit Organisationsgeschick, selbstständiger Arbeitsweise und Flexibilität mit langjähriger Erfahrung im Jugendhilfebereich mit interkultureller Kompetenz für die sozialräumliches Arbeiten und Vernetzung einen hohen Stellenwert hat mit Kenntnissen der einschlägigen rechtlichen Grundlagen für die Dokumentation und Berichtswesen ebenso zum Aufgabenbereich zählen wie pädagogisch-inhaltliches Arbeiten Wir bieten: Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten Unterstützung von einem in vielen Bereichen erfahrenen Team Fachberatung sowie in- und externe Fortbildungsmöglichkeiten Supervision Vergütung nach TV AWO Bayern plus Zulage betriebliche Altersversorgung u. a. Fahrtkostenermäßigung durch Job-Ticket Ihre Bewerbung: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Diese senden Sie bitte per Post oder E-Mail an: Ulrike Johnsson Balanstraße 55 81541 München Tel: 089-672087-10 ulrike.johnsson@awo-kvmucl.de

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

80331 München