Stadtkämmerer/in (m/w/d) Beigeordnete/r für Finanzen, Beteiligungsmanagement, Rechts- und Ausländerangelegenheiten

48143 Münster (Stadt), 48143 Münster
19.07.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010811722
Stadtkämmerer/in (m/w/d) Beigeordnete/r für Finanzen, Beteiligungsmanagement, Rechts- und Ausländerangelegenheiten

Stadt Münster über ifp l Personalberatung Managementdiagnostik

Germany

jennifer.roesgen@ifp-online.de

Dem Dezernat sind die Organisationseinheiten Amt für Finanzen und Beteiligungen sowie Rechts- und Ausländeramt zugeordnet. In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister, den weiteren Mitgliedern des Verwaltungsvorstands und dem Rat der Stadt tragen Sie entscheidend dazu bei, die finanzpolitischen Handlungsspielräume der Stadt Münster zu sichern und die Zukunftspotenziale der Stadt auszuschöpfen. Dabei sollen Aspekte der Nachhaltigkeit sowie der ökologischen und sozialen Verantwortung Berücksichtigung finden. Sie steuern das Beteiligungsmanagement der städtischen Gesellschaften und Betriebe sowie das zentrale Vergabemanagement. Darüber hinaus verantworten Sie die Weiterentwicklung der Ausländerbehörde als Teil des kommunalen Integrationsprozesses (»Willkommensbehörde«).

Die Stadt Münster ist mit 315.000 Einwohnerinnen und Einwohnern bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort sowie Sitz zahlreicher Institutionen. Als weltoffene Kongressstadt zeichnet sich Münster durch einen hohen Kultur- und Freizeitwert aus. 60.000 Studierende prägen Münster zudem als junge und internationale Stadt. Trotz eines starken Wachstums mit vielfältigen Anforderungen an die Infrastruktur erreicht Münster ein ausgeglichenes Haushaltsergebnis. Wir suchen zum 01.01.2020 im Rahmen einer altersbedingten Nachfolge eine/einen Stadtkämmerer/in (m/w/d) Beigeordnete/n für Finanzen, Beteiligungsmanagement, Rechts- und Ausländerangelegenheiten Dem Dezernat sind die Organisationseinheiten Amt für Finanzen und Beteiligungen sowie Rechts- und Ausländeramt zugeordnet. In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister, den weiteren Mitgliedern des Verwaltungsvorstands und dem Rat der Stadt tragen Sie entscheidend dazu bei, die finanzpolitischen Handlungsspielräume der Stadt Münster zu sichern und die Zukunftspotenziale der Stadt auszuschöpfen. Dabei sollen Aspekte der Nachhaltigkeit sowie der ökologischen und sozialen Verantwortung Berücksichtigung finden. Sie steuern das Beteiligungsmanagement der städtischen Gesellschaften und Betriebe sowie das zentrale Vergabemanagement. Darüber hinaus verantworten Sie die Weiterentwicklung der Ausländerbehörde als Teil des kommunalen Integrationsprozesses (»Willkommensbehörde«). Für diese Position werden ein abgeschlossenes adäquates Hochschulstudium und die Kenntnis der Strukturen und Prozesse kommunaler Selbstverwaltung vorausgesetzt. Sie verfügen über die notwendige Führungserfahrung, um ein großes Fachdezernat zu leiten und dieses im Zusammenwirken mit Politik, Mitarbeitenden und Verwaltungsvorstand zielgerichtet weiterzuentwickeln. Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein sowie eine ausgeprägte Dialogbereitschaft zeichnen Sie aus in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien, Institutionen und Vereinen sowie im aktiven Austausch mit der Bürgerschaft. Eine Änderung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Es handelt sich um eine Wahlbeamtenstelle auf Zeit für die Dauer von acht Jahren mit der Eingruppierung nach B5 Landesbesoldungsgesetz. Die Wahl erfolgt durch den Rat in öffentlicher Sitzung. Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugniskopien) unter Angabe der Kennziffer MA 16.999-JW bis zum 31.08.2019 an die von uns beauftragte Personalberatung ifp. Für weiterführende Informationen steht Ihnen dort Frau Jennifer Rösgen (Tel.: 0221/20506-101, jennifer.roesgen@ifp-online.de) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich sichern wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu. Kämmerei Verwaltungswirt Finanzdezernat Finanzverwaltung Public Management Öffentliches Recht Jurist Justizfachwirt Verwaltungsjurist Verwaltungsrecht Finanzmanagement Ausländerrecht Stadt Stadtverwaltung Behörde Verwaltungsdienst Stadtverwaltung Gemeinde Gemeindeverwaltung Öffentlicher Dienst 48143 Münster Nordrhein-Westfalen ax86716by

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Unternehmensführung/ Management

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Personaldienstleistungen

Recht/ Steuern/ Wirtschaftsprüfung

Vorstand/ Geschäftsführung/ Unternehmensführung

Vollzeit

48143 Münster (Stadt)

48143 Münster