25 km

Universitätsklinikum Bonn

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Institut für Medizindidaktik
Bonn
Aktualität: 08.10.2021

Anzeigeninhalt:

08.10.2021, Universitätsklinikum Bonn
Bonn
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Institut für Medizindidaktik
Im Institut für Medizindidaktik des Universitätsklinikums Bonn werden in einem interdisziplinären Team und auf lernpsychologischer Grundlage innovative Lehrformate konzipiert, pilotiert, beforscht und weiterentwickelt. Im Zuge der weitgehenden Umstellung auf digital-gestützte Lehre an der Medizinischen Fakultät sind zahlreiche digital-gestützte Lehrangebote geschaffen bzw. erweitert worden. In diesem Zuge haben auch die Anforderungen an die IT-Infrastruktur zugenommen. Unter anderem muss eine geeignete Soft- und Hardware für elektronische Prüfungen vorgehalten werden. Für digital-gestützte Lehr-/Lernangebote müssen Server administriert werden und einige mobile Anwendungen benötigen eine Anbindung an das Deutsche Forschungsnetz. Neben diesen technisch-administrativen Aufgaben ergeben sich aber auch Chancen für die Weiterentwicklung IT-gestützter Lehr-/Lernangebote selbst (z.B. mit dem Schwerpunkt der Künstlichen Intelligenz aber auch hinsichtlich des Umgangs mit Big Data). Schließlich können Studienprozesse durch die Integration quantitativer Studienleistungen in ein longitudinales Datenmanagement optimiert werden. Aufbau und Betreuung lehrrelevanter IT-Strukturen an der Medizinischen Fakultät Server-Administration Schaffung von Schnittstellen zwischen digitalen Anwendungen und Zusammenführung der vorliegenden Daten Unterstützung des longitudinalen Studiengangsmanagements Datenauswertung, ggf. mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (Weiter-)Entwicklung digital-gestützter medizinischer und medizinnaher Lehrangebote Enge Abstimmung mit dem Hochschulrechenzentrum der Universität Bonn in Bezug auf Forschungsdatenmanagement, JupyterHub und Organisationstools wie z.B. Confluence Konzeption von Templates und Prototypen für digital-gestützte Lehre in Abstimmung mit dem Bonner Zentrum für Hochschullehre (BZH) Unterstützung bei der Antragsstellung für die Einwerbung von Drittmitteln
Abgeschlossenes Hochschulstudium mit informationswissenschaftlichem, mediendidaktischem oder psychologischem Schwerpunkt Erfahrung im Umgang mit lehrbezogenen IT-Strukturen und -Anwendungen Angewandte Kenntnisse im Bereich E-Learning und digitaler/interaktiver E-Learning- bzw. Blended-Learning-Angebote Sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Kommunikations-/Kollaborationstools (z.B. Zoom, Adobe Connect, Trello, Miro o.Ä.) Erfahrung im Projektmanagement Organisationstalent und Teamfähigkeit Sensibilität für Aspekte des Datenschutzes bei digitalen Anwendungen Gute Englischkenntnisse Kommunikative, eigenverantwortliche und zuverlässige Persönlichkeit

Berufsfeld

Standorte