25 km

Kreis Schleswig-Flensburg

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Prüfer*in
Schleswig
Aktualität: 17.04.2024

Anzeigeninhalt:

17.04.2024, Kreis Schleswig-Flensburg
Schleswig
Prüfer*in
Wir als Mitarbeitende des Fachdienstes Rechnungs- und Gemeindeprüfung haben eine Doppelfunktion. Unabhängig von Weisungen untersuchen wir das Verwaltungshandeln sowohl der Kreisverwaltung (örtliche Prüfung) als auch der Verwaltungen der Städte, Ämter, Gemeinden und Zweckverbände in unserem Kreis (überörtliche Prüfung). Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Weisungen des Bundes und Landes, der sachgerechten und wirtschaftlichen Führung der Verwaltungen sowie der ordnungsgemäßen Abwicklung von Kassengeschäften. Im Rahmen der Prüfungen geben wir einerseits klare Feststellungen ab und andererseits bieten wir im Rahmen von Beratungen Hinweise und Empfehlungen zur Optimierung. Unser Ziel ist es dabei, einen Beitrag zur Verbesserung des Verwaltungshandelns zu erreichen, um die Wirtschaftlichkeit und Arbeitsqualität der Verwaltungen im Kreisgebiet zu steigern. Sie denken, die öffentliche Finanzkontrolle ist eine wichtige Aufgabe? Wir auch! Helfen Sie uns, unser Ziel weiter voranzubringen. Gemeinde- und Rechnungsprüfungstätigkeiten im Austausch/in Zusammenarbeit mit der Kommunalaufsicht, bei Bedarf mit der Steuerungsunterstützung und der Politik wahrnehmen: Überörtliche Ordnungsprüfungen durchführen Unvermutet überörtliche Finanzbuchhaltungsprüfungen durchführen Abrechnungen und Verwendungsnachweise prüfen Doppische Jahresabschlüsse (u. a. Kreis, Kulturstiftung, Zweckverbände) prüfen Ersatzprüfungen bei von der Jahresabschlussprüfung befreiten Einrichtungen vornehmen Nähere Informationen finden Sie in dem auf unserer Website veröffentlichten Anforderungsprofil.
Eine der folgenden Qualifikationen: Angestelltenlehrgang II Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung/Public Administration bzw. Dipl.-Verwaltungswirt*in (FH) (Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allg. Dienste, ehemals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst) Zusatzausbildung zum*zur kommunalen Bilanz- oder Finanzbuchhalter*in bzw. die Bereitschaft, diese zu absolvieren Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Pkw zur Durchführung von Außendienstterminen gegen eine Fahrtkostenerstattung nach der Reisekostenverordnung Mehrjährige Berufserfahrung auf einer anderen Stelle im Verwaltungsdienst außerhalb der Ausbildung/des Vorbereitungsdienstes Berufliche Erfahrungen im Haushalts- und Kassenrecht sowie als kommunale*r Bilanz- oder Finanzbuchhalter*in Soziale Kompetenz gegenüber Dritten Gutes Planungs- und Organisationsvermögen

Berufsfeld

Standorte